Willkommen bei der Berliner-U-Bahn.info

Kurzportrait

Er erste Abschnitt der Linie U9 findet man zwischen Leopoldplatz und Spichernstraße (28.08.1961). Anschließend ging es dann bis Walther-Schreiber-Platz witer (29.01.1971). Am 30.09.1974 konnten die Fahrgäste der BVG das Rathaus Steglitz erreichen. Im Norden eröffnete man den abschließenden Teilnach Osloer Straße am 30.04.1976.


Buchtipp

Berliner U-Bahn-Linien:
U9 — Nord-Süd durch die City-West

Alexander Seefeldt

• 128 Seiten
• Netzplan
• ca. 200 Fotos und Skizzen
• Text in deutsch

06/2011

ISBN 978 3 936573 30 5

U2

 

 

U9 – Die Bahnhöfe
Überblick
Länge: 12,523 km
Profil: Großprofil
Anzahl Bahnhöfe: 18
Fahrzeit: 23 Min.
Einsatz Typen: F, H
Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h
Interne Bezeichnung: Osloer Straße–Walther-Schreiber-Platz: „G“
Schloßstraße–Rathaus Steglitz: „F“
Kursnummern: 51–85
Zuständigkeit: Bw Britz

Osloer Straße

Auf- und Zuklappen

Nauener Platz

Auf- und Zuklappen

Leopoldplatz

Auf- und Zuklappen

Amrumer Straße

Auf- und Zuklappen

Westhafen

Auf- und Zuklappen

Birkenstraße

Auf- und Zuklappen

Turmstraße

Auf- und Zuklappen

Hansaplatz

Auf- und Zuklappen

Zoologischer Garten

Auf- und Zuklappen

Kurfürstendamm

Auf- und Zuklappen

Spichernstraße

Auf- und Zuklappen

Güntzelstraße

Auf- und Zuklappen

Berliner Straße

Auf- und Zuklappen

Bundesplatz

Auf- und Zuklappen

Friedrich-Wilhelm-Platz

Auf- und Zuklappen

Wather-Schreiber-Platz

Auf- und Zuklappen

Schloßstraße

Auf- und Zuklappen

Rathaus Steglitz

Auf- und Zuklappen