Willkommen bei der Berliner-U-Bahn.info

Allgemeines

Das Kennzeichenbuch ist eine Ergänzung des Signalbuches. In diesem werden die auf den Strecken des U-Bahnnetzes angewendeten betriebsspezifischen Zeichen – im nachfolgenden Kennzeichen genannt – dargestellt sowie ihre Bedeutung erläutert.

Alle Kennzeichnungen, die durch Schilder oder Zeichen der Unfallverhütungsvorschriften, Arbeitsvorschriften bzw. -anweisungen, durch META-Design (Cooperate Design) oder andere Vorschriften geregelt sind, sind nicht Gegenstand dieses Kennzeichenbuches. Deshalb kommen in dieser Ausgabe einige Kennzeichen in Fortfall und andere der weiterhin verwendeten Kennzeichen sind umnumeriert worden.

Die Farben für die Kennzeichen haben dem RAL-Farbtonregister 840 R zu entsprechen. Als Farbtöne werden bestimmt:

  • für gelb RAL 1012,
  • für rot RAL 3000,
  • für dunkelblau RAL 5002,
  • für hellblau RAL 5012,
  • für grün RAL 6010,
  • für weiß RAL 9001 und
  • für schwarz RAL 9005.
  • Bei Verwendung von Zeichnungen gemäß der in der Übersicht angegebenen Zeichnungsnummern, ist darauf zu achten, den vom Zeichnungshersteller zuletzt vergebenen Zustandsindex zu benutzen.

    (Stand: 03/1998)

    Das Kennzeichenbuch der U-Bahn

    Kennzeichen für den Betrieb

    Auf- und Zuklappen

    Kennzeichen für Gefahrenstellen

    Auf- und Zuklappen

    Kennzeichen für Zwecke der Bahnmeistereien

    Auf- und Zuklappen

    Kennzeichen für die Stationierung und Gleisfestlegung

    Auf- und Zuklappen

    Nachträglich erstellte Kennzeichen

    Auf- und Zuklappen

    Übersicht der Zeichnungsnummern

    Auf- und Zuklappen